Hallennutzung in Bezug auf den Coronavirus

Liebe Reiter und Pferdebesitzer,

die Stadt Stutensee hat ab 21.03.2020 eine Ausgangssperre verfügt. Auch die Nutzung der Reithalle ist damit nur in eng umgrenztem Rahmen möglich. Das Bewegen der Pferde in der Reithalle ist nur im Rahmen tierschutzrechtlich notwendiger Bewegung gestattet. Ein Trainingsbetrieb, auch in Eigenverantwortung, ist nicht gestattet. Der Vorstand ist verpflichtet einen Nutzungsplan zu erstellen und Anwesenheitszeiten vorzugeben, um sicher zu stellen, dass sich möglichst wenige Menschen gleichzeitig auf der Anlage befinden. Vereinsmitglieder, die die Halle nutzen müssen, können sich bei Petra Schaab melden und Hallenzeiten absprechen. Die Hallenzeiten sind verbindlich. Die Anwesenheit wird in der ausliegenden Liste dokumentiert. Bitte tragt euch mit Namen, Datum, Uhrzeit und Unterschrift in die Liste ein. Wir weisen außerdem darauf hin, dass Pferdebesitzer bei den Wegen zur Versorgung ihrer Pferde den von der FN empfohlenen Selbstauskunftsbogen, sowie den Equidenpass ihres Pferdes mitführen sollen. Die Erklärungsbögen und weitere Informationen findet ihr auf der Seite https://www.pferd-aktuell.de/coronavirus.

Wir hoffen, dass wir die schwierige Zeit gut hinter uns bringen. Paßt gut auf euch auf und bleibt gesund!

Teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Infos zum Thema Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen